RIS24: Datenreichtümer

In den letzten Tagen und Wochen gab es viele vermeintliche und echte Datenreichtümer. Allen voran stand die Riesendiskussion um Facebook und Cambridge Analytica.

Wir versuchen in der Sendung unsere Sicht auf den Skandal zu schildern. Gleichzeitig wollen wir auf die untenstehenden Podcasts zum Thema verweisen. Dort wurde das Thema zum Teil in einer wesentlich größeren Breite und Tiefe besprochen.

Im Bereich der Smartphones fielen uns einige Apps auf, die ebenfalls Daten verloren. Grindr gab den HIV-Status der Nutzer weiter und MyFitnessPal verlor Nutzerdaten.

Schließlich beleuchten wir nochmal den Fall des Attentäters von San Bernardino. Damals wollte das FBI das Apple eine Hintertür in deren System einbaut. Es stellt sich raus, dass hier ein Exempel geschaffen werden sollte und Apple tat gut daran, dies zu verweigern.

Shownotes

Facebook

Podcasts zum Thema Facebook:

Datenleaks bei Apps

San Bernardino und das FBI

Angriffe gegen USB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.