RIS39: Phishing und Promotion

Tobias kann es zu Anfang (und auch während) der Sendung nicht lassen, auf seinen neuen Spotify-Account hinzuweisen. Er möchte gern viele Follower sowie Hörerinnen und Hörer gewinnen, um letztlich als großer Stern am Spotify-Himmel aufzugehen. Er spielte auf dem Roboter-Festival und hat für die Sendung einige der Titel mitgebracht.

Nach dem Vorgeplänkel sprechen wir über Phishing. Dieses Phänomen ist sehr weit verbreitet und Forscher stellten kürzlich fest, dass die Angreifer die Methoden schnell verändern. Damit erreichen sie einen fortwährenden Erfolg. Zwei-Faktor-Authentifizierung oder spezielle Hardware (Yubikey, Nitrokey etc.) helfen dagegen.

Wir sprechen über den Capital-One-Hack und erklären, was sich hinter Server-Side Request Forgery verbirgt. Schließlich erwähnt Jens noch seine Mitarbeit bei der Sendung »Die Spur der Täter«.

Shownotes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.