RIS05: Von Bankräubern, Mördern und Vibratoren, die nach Hause telefonieren

In der Sendung diskutieren wir einige Vorfälle aus der Nicht-IT-Welt. So schafften es indische Räuber trotz Sicherheitsvorkehrungen einen Zug auszurauben. In den USA scheint es möglich zu sein, einen perfekten Mord zu verüben und die Meldung über diese gesetzliche “Schwachstelle” wurde bisher ignoriert. Außerdem greifen wir einen alten Vorfall aus dem Thüringer LKA auf, wo nach Klopapierdieben gefahndet wurde.

Die IT-Welt bot auch spannende Dinge. So schnitt die Thüringer Polizei auch in anderen Zusammenhängen Telefonate mit, VWs können mit billiger Hardware geknackt werden und Vibratoren telefonieren nach “Hause”.

Musik

Weblinks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.